2. August 2012

kleinFehmarn in grasgrün und kuschelig

Ich kann es nicht verhehlen ... bin ein bisschen stolz auf diese Jacke.


kleinFehmarn in grün von kiwikinder

kleinFehmarn in grün von kiwikinder

kleinFehmarn in grün von kiwikinder

kleinFehmarn in grün von kiwikinder


Doch bevor ich mich selbst lobe erst einmal ein dickes DANKESCHÖN an Bianca Brandau von limetrees für die gute Beratung, Hilfestellung und Ideengebung!
Ich wollte nämlich dieses Mal nicht noch einmal an diesem verflixten RV scheitern, bzw. meine Nerven daran scheitern lassen. Bei limetrees in Hannover, wohin ich die fast fertig genähte Jacke geschlsppt hatte,  kam dann die Option Knöpfe auf's Tapet -- so eine Arte Dufflecoat-Prinzip. Dafür habe ich dort sehr schöne Knöpfe direkt mitgenommen --- um zu Hause dann doch noch einmal dem Reißverschluss eine Chance zu geben :-)

kleinFehmarn in grün von kiwikinder


Die Jacke war allerdings schon komplett fertig genäht, so dass die eingefasste RV-Version eh nicht in Frage kam. Mir schwebte so ein finkid-esker Look vor, mit eingefassten Vorderseiten, die die Kapuze auch mit einschließen. Das elastische Einfassband habe ich auch bei limetrees bekommen und damit erst einmal losgelegt.

Nun sah die Jacke schon nett aus, nur zumachen konnte man sie noch nicht. Also nähte ich einen RV (den ich kürzen musste, hmpf, aber dazu später) einfach hinter die eingefasste Kante, ohne zwischen irgendwas oder re auf re, ich hab ihn einfach untergelegt, mit Stylefix festgeklebt (es lebe Stylefix!) und genäht. Hat geklappt!

kleinFehmarn in grün von kiwikinder

kleinFehmarn in grün von kiwikinder


Einziges Problem nun ist noch das obere Ende des wie erwähnt gekürzten RVs. Ich habe die Enden nämlich einfach umgeschlagen und dann mit engem Zickzack drüber (siehe Fotos), nur jetzt sind die umgeschlagenen Zähnchen ja direkt am Hals des Kindes (welches das zwar nicht stört, welches darüber aber mit Sicherheit bald meckern wird).

Ideas, anyone?

Die Farbe finde ich den Knaller und sie sieht im echten Leben auch wirklich toll aus am Kind (ohne Streifen kann ich ja nicht, da mussten Kapuze und Tascheneinsätze herhalten) und kuschelig ist dieser Frottee-Fleece (ich glaube zumindest, dass es sowas ist) allemal.

Ich wollte was davon schreiben, dass jetzt ja der Herbst, aber NEEEEIIIN! Kann er noch nicht, aber für kühlere Sommerabende eignet sich die Jacke ja auch hervorragend ;-)


Schnitt: kleinFehmarn von farbenmix in 122/128

Material: Frotteefleece aus dem Stoffparadies in DT, Einfassband und Tools-Webband (farbenmix) von limetrees in H, Streifenjersey von Micha, Bündchen aus dem Stoffmarkt, gestreiftes BW-Webband von nupnup

Kommentare:

  1. Waaaah.... diese wunderschöne Farbe ist mir sofort im Vorschaubild ins Auge gestochen!!!!
    Dieses tolle weiche Stöffchen habe ich auch schon vernäht und war ganz begeistert :)

    Die Jacke ist dir total gelungen!! Bravo!!! :)

    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Jacke, kannste wirklich stolz drauf sein! Sieht auch richtig kuschlig aus. Und schön grüüüüün.

    VG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Nobody is perfect und wenn dabei sooo ein tolle Jacke rauskommt - SPITZE!!!
    Lässt sich an den RV-Enden vielleicht ein schmaler Fleecestreifen drübernähen... oder schmales Webband (Wobei das auch kratzen könnte...), Fleece oder anderer Stoff wäre sicherlich besser... evtl. auch Schrägband - sicherlich eine Fummelarbeit, aber per Hand angenäht, vielleicht eine Möglichkeit.
    Liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen
  4. schicke Jacke, gefällt mir super gut! Und mein Kleiner findet die auch super. Die Farbe ist genial!
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :)
    Ich habe gerade auf dem Handy versehentlich deinen Kommentar mit deiner Frage auf meinem Blog gelöscht :(
    Wegen der Augen: da stelle ich den Stich noch kleiner, näh ganz langsam und hebe nach jeder Zacke den Nähfuß an und drehe den Stoff ein Ministückchen weiter. Mühsam, aber es lohnt sich :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Das Grün ist wirklich cool :O)

    Ich würde bei Bedarf (also wenn Sohnemann meckert)hinter den Reißverschluss einen kurzen Zipperschutz nähen,d.h. der Riegel klappt nicht vorne mit über den Reißverschluss,sondern liegt nur hinter dem Reißverschluss (also zwischen Hals und Zähnen).

    Liebe Grüße,

    Kirstin

    AntwortenLöschen