5. April 2012

kleinFehmarn die Zweite



Diesmal für den Zwergenkönig in 122/128. Nachdem die kleinere Größe ja sehr breit und kurz geraten ist (hier anzusehen), habe ich mich zunächst rückversichert, dass dies bei den größeren Größen anders sei (nochmal dickes danke an seemownay). Und es ist! Für #1, der eher schmal geraten ist, ein toll passender Schnitt. (Auf den Fotos sieht es zwar etwas anders aus, aber die Passform ist echt OK)



Bei Micha's Stoffecke gab's Softshell (Microfaser mit Fleeceabseite) gar zu reizvoll günstig (ich denke, dort läuft das unter Saisonware) und da habe ich zugeschlagen. Die Verarbeitung war ausnahmslos einfach; vor allem nach dem fusseligen Gefussel mit Kuschelfleece war ich dankbar für so viel Sauberkeit :-).

Gewünscht waren Reflektoren. Dafür habe ich aufbügelbares Reflexband zugeschnitten. Der Elefant hat die gleiche Form wie das Bügelvelours: einfach die Form, die auf der Klebefolie nach dem Aufbügeln noch erkennbar ausgeschnitten und als Schablone für das Reflexband genommen. Ich mag die Effekte, besonders auf dem dunkelblauen Stoff UND ich mag den sehr überschaubaren Arbeitsaufwand hierfür!


Á propos Arbeitsaufwand: Wie schon im vorangegangenen  Post angedeutet, hat mich das Einnähen des Reißverschlusses halb wahnsinnig gemacht. Ich habe mich für die Variante mit eingefasstem Reißverschluss entschieden, es scheint ja auch echt relativ einfach zu sein, besonders mit der entsprechenden Anleitung von der farbenmix-Webseite. Den Reißverschluss mit Hilfe von Wondertape einzunähen war auch super easy, aber dann, aber dann ... Ich bekomme die eingeschlagenen Nahtzugaben an den Bündchen oben und unten irgendwie nicht richtig hin, zumindest nicht so, dass das Nahtband schön überdeckt ist UND alle Lagen mitgefasst sind.



Und dann wollte ich es hier ja besonders schön machen, weil die Nähte ja kontrastig von außen zu sehen sein würden... Nun ist es halt nicht so wunderschön, wie ich es gerne hätte, aber der Zwergenkönig ist stinkestolz und das ist das Wichtigste!

Nun sind alle Kinder vorerst wetterfest verpackt und ich kann mich an die überfälligen Helmmützen machen, denn das Fahrradwetter wird sehr bald kommen!

Schnitt: kleinFehmarn von farbenmix.de in 122/128
Material: Microfaser mit Fleeceabseite von Micha's Stoffecke, Bügelverlours über peppauf.de

Kommentare:

  1. Boah, ist die toll geworden!!!!
    Da bin ich ja versucht, diesen Schnitt auch noch zu kaufen ;)
    Wunderschön!!!
    Liebe Grüße und schöne Ostern
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön! Ja, es ist doch nicht Pellworm geworden, aber den kann ich ja immer noch für's nächste Jahr probieren ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Jacke sieht super aus. Gefällt mir richtig gut.

    VG NahTig

    AntwortenLöschen
  4. Ich sag nur: Sahneteilchen!!! Echt klasse!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Jacke. Die Probleme mit dem Reißverschluß kenne ich auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke ist der Hammer! So schön!
    Frohe Ostern für euch!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen