8. März 2012

kiwibocker Spochthose


Von diesem Modell hatte ich für #2 schon eine Probeversion genäht. Der Erstgeborene wolte zu meinem Erstaunen unbedingt auch so eine "Sporthose", bzw. "Fußballerhose" haben.
Ich konnte eine abgelegte Nickyhose für Herren, so eine ich-bin-ganz-gemütlich-und-soft-und-sitze-vorm-Kamin-statt-vor-der-Playstation-Hose von Tc*ibo, die ich als Altkleiderspende bekam verwenden. Die aufgesetzten Taschen sind aus (neuem) Sweat, den Schnitt habe ich mir zusammengepuzzelt.

 Und so, meinte er, kann man sie ja auch tragen, dann ist das um die Beine ganz fest und macht sie schön stark ...

Ansonsten kein Killefit, keine Aufnäher oder Applikationen oder Aufbügler.

Möge sie lange mitwachsen und auch bald noch gefallen!











Material: recycelter Kuschel-Nicky, hellblauer Sweat, Ringelbündchen von Hilco orange/rot.

Kommentare:

  1. Oh, die find ich super :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. COOOOOL und bestimmt unheimlich bewegungsfreudig bequem!!
    Liebe Grüße und herzlichen Dank fürs Verlinken bei M4B,
    Sabine

    AntwortenLöschen