9. März 2012

Ein Hoch! auf farbenmix-Skizzen!!!

Für das Verhältnis meines Erstgeborenen und mir beim Thema Nähen sind die Ausmalskizzen von farbenmix.de die Rettung gewesen. Erstmalig angewendet für den zu nähenden Danai (ich berichtete) erwies sich das Einbeziehen des zu benähenden Kindes generell als heilsam. Zu enttäuschten Kommentaren wie "da sollten aber keine Äpfel sein" oder "aber blau ist doch jetzt meine Lieblingsfarbe" kommt es nicht, wenn kind die Farben einfach (in etwa) selbst wählt!
Dies also das fertig angemalte Skizzenblatt von Danai:

(an welchen Linien tatsächlich unterschiedliche Farben abgesetzt werden können, siehe Taschen vorne, haben wir ab dann gewusst ;-))

Und so sieht der fertige Pulli heute aus:


Ganz aktuell hat #1 von mir das Skizzenblatt zu Weste Eddie zum Ausmalen bekommen. Er hat es anschließend auch gleich ausgeschnitten und das sieht so aus:

Dazu muss ich sagen, dass er regelmäßiger Gast im Nähzimmer ist und die Stoffe auch schon häufiger mal näher unter die Lupe genommen hat.

Eddie ist mein aktuelles Dauer-Projekt, an dem ich immer mal wieder ein bisschen was mache. Den derzeitigen Stand könnt ihr hier sehen:


Die Farben habe ich alle von der Skizze übernehmen können, nur die Kapuze mache ich außen blau, innen rot.
Der Stapel rechtsoben auf den Fotos wird die Innenweste - dafür habe ich roten wunderschönen BW-Stoff kariert auf Reste vom Doubleface-Fleece eines der ersten Projekte (hier zu sehen) geklebt. So wird das ganze sicherlich schön warm und dennoch nicht so fluffig. Fluffig mag ich nicht so und weder Feuerwehrmänner noch Arbeitermänner haben fluffige Westen...

Ich werde das Ergebnis natürlich hier präsentieren, es kann nur noch etwas dauern ...

1 Kommentar:

  1. Hallo, der Pulli sieht echt toll aus. Auf die Weste bin ich auch schon gespannt. Das mit dem Ausmalen muss ich auch mal ausprobieren. Cool.
    Gruß Mirjam

    AntwortenLöschen