13. Februar 2012

Kuschelfleecepulli Danai



Danai mit Sternen für's Sternchen

Lange schon hatte ich mit Danai geliebäugelt. Als dann der Fluffystaars-Stoff von farbenmix beim Stofflädchen meines Vertrauens lag (und ich für genau diesen Laden einen Gutschein geschenkt bekommen hatte) UND es so lausekalt wurde, war es soweit. Schnittmuster lag schon bereit, Skizzenblatt von der Website heruntergeladen und ausgedruckt und vom Großen anmalen lassen. Und tatsächlich, die Kapuze sollte Sterne haben --- perfekt!


Die farblich abgesetzten Ärmel waren auch in der Skizze eingemalt. Das hätte ich selbst wegen der Raglanform nie gemacht, finde es aber richtig schicke! 

Kommentare:

  1. Ja, man/Frau muss farblich auch mal neue Wege gehen... ich bin da allerdings kein Vorbild! Aber wenn ich dann eine Farbkombi wie deine hier sehe und sie sooo toll finde, dann versuche ich, mir das zu merken und selber mal "gewagter" zu nähen.
    Deine Danais sind allesamt superschön geworden!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. danke schön!
    Ich muss sagen, je mehr Stoff im eigenen Regal liegt, desto kreativer kann man damit umgehen --- im Laden bin ich auch immer etwas ratlos, wenn ich Stoff für ein bestimmtes Teil aussuchen soll...

    AntwortenLöschen
  3. Die Teilung an den Ärmeln sind klasse!
    Und die Farbwahl auch, toller Danai, vor allem die Ringelbündchen!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur toll!!! :o)
    Ich hab den Fluffy-Stoff hier auch rumliegen und kann mich nicht so recht entschließen, was es werden soll ;o)

    Vielleicht auch ein Danai? ;o)

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen