5. September 2011

damals die Zweite ... Portemonnaie

Mein zweites selbst Erdachtes: ein Stoffportemonnaie. Wie die Tasche auch immer noch im täglichen Gebrauch, hat sie diese Denk- und Näharbeit absolut bewährt. Und ich habe was Eigenes.


Auch hier habe ich mich für Schrägband zum Einfassen entschieden, das erschien mir zunächst einfacher. Tatsächlich bedarf es allerdings etwas mehr Übung, damit es damit auch wirklich schön wird!
Außen habe ich den gleichen bestickten Cord genommen, dessen Randstreifen den Gurt der Tasche schmückt.


Die Stoffe mag ich nach wie vor sehr, sie stammen noch aus einem Komplett-Ausverkauf eines wunderschönen Stoffladens in Hattingen -- obwohl ich erst in meinen abslouten Nähanfängen steckte, witterte ich DIE Gelegenheit und profitiere immer noch davon. Wenn auch die Stoffe jetzt, fast 5 Jahre später, zur Neige gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen